Für Sie. In Ihrer Region.

News

  • 5. Christopher Street Day

    Am 09. Juli 2016 findet in Pirna der 5. Christopher Street Day statt. Wir wünschen allen Gästen eine wunderschöne Veranstaltung  und eine entspannte Anreise mit der  Städtebahn Sachsen. Genauere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.csd-pirna.de


  • Faschingsfahrt in den Wilden Westen

    Der Ski- und Eisfasching Geising e.V. sorgte heute Mittag für wahre Freude in den Zügen der Städtebahn Sachsen. Mit bunten Kostümen unter dem Motto „Wild Wild West“ sorgten die Narren für einen großen Spaß im Zug. Um 11.18 Uhr startete der Zug von Heidenau Richtung Geising. Für alle Fahrgäste gab es Pfannkuchen zum Einklang auf den großen Faschingsumzug in Geising.

    Wir bedanken uns für das Engegament und die lustigen Stunden!

    Eine Übersicht  zu den Veranstaltungen des Ski- und Eisfasching Geising e.V. finden Sie unter: www.ski-eisfasching.de


  • „Oka, Oka – Hellau!“ – Narren unterwegs mit der Städtebahn Sachsen

    Um 06:31 Uhr fuhren heute früh zum dritten mal die Narren des Ottendorfer Carnevals Club e.V.  mit der SB 33 von Königsbrück nach Dresden und zurück. Die Fahrgäste kennen diese Aktion schon und freuen sich jedes Jahr darauf. Mit leckeren Pfannkuchen versorgt, hatten die Fahrgäste und der OCC viel Spaß an diesem Morgen. Die Städtebahn Sachsen freut sich über die gute Zusammenarbeit und wird auch nächstes Jahr Pfannkuchen sponsern, wenn der OCC mit seinem Schlachtruf „Oka, Oka – Hellau!“ gute Laune in den Zügen verbreitet!

    Eine Übersicht zu den Veranstaltungen des OCC finden Sie unter: www.occlub.de


  • Taufe eines Triebwagens zum fünfjährigen Jubiläum

    Heute, am 22. Januar 2016 war es soweit – ein weiterer Triebwagen der Städtebahn Sachsen wurde getauft. Mitarbeiter der Städtebahn Sachsen, Vertreter des Verkehrsverbundes Oberelbe und der Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Dirk Hilbert, nahmen die Möglichkeit wahr, um 14 Uhr im Dresdner Hauptbahnhof die Taufe des Triebwagens mitzuerleben. Der Hauptsitz der Städtebahn Sachsen ist seit ihrer Gründung in Dresden. Das fünfjährige Jubiläum sowie die hohe Verbundenheit zur Landeshauptstadt Sachsens gaben nun Anlass, den fünften Zug der Flotte auf den Namen „Landeshauptstadt Dresden“ zu taufen.

    „Seit fünf Jahren steigen die Fahrgastzahlen. Das ist ein sehr gutes Zeichen und wir freuen uns, dass unsere Kunden zufrieden mit uns reisen.“ sagte Dr. Ralf Böhme, Geschäftsführer der Städtebahn Sachsen. „Wir werden auch weiterhin zuverlässig für unsere Fahrgäste unterwegs sein.“