Für Sie. In Ihrer Region.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Aktualisiert:   17.12.17 - 1:29 Uhr
  • RB 33: Dresden - Königsbrück
    verkehrt pünktlich
  • RB 34: Dresden - Kamenz
    verkehrt pünktlich
  • RB 71: Pirna - Neustadt/Sa - Sebnitz/Sa
    verkehrt pünktlich
  • RB 72: Dresden - Heidenau - Kurort Altenberg
    verkehrt pünktlich
  • RE 19: Dresden Hbf - Kurort Altenberg
    Am 16. und 17.12.2017 verkehren die Wintersportzüge nicht!

Fahrplanänderungen

  • Derzeit liegen keine Fahrplanänderungen vor.

Wir halten Sachsen in Bewegung

Ausgehend von der Landeshauptstadt Dresden fahren Sie unsere gelb-roten Züge in die Lessingstadt Kamenz oder in das schöne Heidegebiet Königsbrück.
Es geht vorbei an lang gezogenen Tälern von Pirna nach Sebnitz, sowie von Heidenau in das Osterzgebirge nach Altenberg.

Wir sind täglich für Sie unterwegs mit dem Anspruch: zuverlässig, pünktlich und freundlich zu sein.

Aktuelles

  • Neuer Fahrplan ins Müglitztal

    Direktzüge von und nach Dresden

    Ab dem Fahrplanwechsel am 10.12.2017 fahren montags bis freitags je zwei Züge von Dresden direkt bis Altenberg und zurück. Die Fahrzeiten richten sich vor allem an die Angestellten der Uhrenindustrie in Glashütte, sind aber auch für Pendler in Richtung Dresden eine Alternative zum Umstieg in Heidenau. Ab dem Dresdner Hauptbahnhof starten die Züge um 5.56 Uhr und 15.56 Uhr und erreichen Glashütte 46 Minuten später. Bis Altenberg benötigen die Züge, die zwischen Dresden Hauptbahnhof und Heidenau die Fernbahngleise nutzen, und… mehr ›

  • Wintersport-Zug in auffälliger Gestaltung einsatzbereit

    Ab morgen ist ein besonders farbenfroher Triebwagen auf dem Netz der Städtebahn Sachsen im Einsatz.

    „Mit Motiven entlang der Bahnstrecke zwischen Heidenau und Altenberg möchten wir Lust auf einen Ausflug machen“, erläutert Gabriele Clauss, Marketingleiterin beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Neben Glashütte, Schloss Weesenstein und den Geisingberg zeigt eines der Motive passend zur bevorstehenden Saison Wintersportler in Altenberg.“ Obwohl der Triebwagen auf allen Strecken der Städtebahn zum Einsatz kommen wird, startet sein Einsatz passenderweise heute auf der Strecke ins Osterzgebirge. Neben den regulären Zügen der Müglitztalbahn ist zudem an diesem Wochenende wegen des Rodel-Weltcups erstmals der… mehr ›

  • Neue Optik bei der Städtebahn Sachsen

    Aufgrund der anliegenden Hauptuntersuchungen der Triebwagen vom Typ Desiro wird die Städtebahn Sachsen auf der Linie RB 71 bis Anfang Oktober ein weiteres Fahrzeug der Baureihe VT 650 einsetzen. Seit November 2016 ist bereits ein Triebwagen dieser Baureihe auf der Strecke zwischen Pirna – Neustadt (Sachsen) – Sebnitz (Sachsen) im Einsatz. Die Fahrzeuge der Baureihe VT 650 sind wie die Triebwagen der Städtebahn Sachsen mit bequemen Sitzplätzen im vollklimatisierten Innenraum ausgestattet. Der Einstieg sowie die Toilette im Innenbereich der Fahrzeuge… mehr ›

  • Traumberuf Triebfahrzeugführer

    Wir sorgen für Ihre Ausbildung!

    Triebfahrzeugführer sind Entscheidungs- und Verantwortungsträger in einem hoch technisierten Umfeld. Sie bewegen sich in einem komplexen System aus Elektronik, Information und Kommunikation. An einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Arbeitsplatz übernehmen sie täglich Verantwortung für eine große Zahl von Menschen, denen sie berufliche und private Mobilität ermöglichen. Züge fahren kann man lernen. Das große Herzklopfen, die Leidenschaft und die Begeisterung für diesen aufregenden und abwechslungsreichen Beruf kommen von ganz alleine. Wer diesen Beruf ergreift, lernt jedoch auch eine zweite Seite kennen…. mehr ›

  • Einser-Schüler fahren kostenlos

    Alle Schüler mit einem „Sehr Gut“ auf dem Zeugnis fahren am 26.06.17 kostenfrei in Sachsen und somit auch in allen Zügen der Städtebahn Sachsen. Als Fahrausweis gilt an diesem Tag eine Kopie des Zeugnisses zusammen mit dem Schüler-, Kinder- oder Personalausweis. Für die ganz jungen Schüler, die noch keine Note bekommen, genügt eine „sehr gute“ Beurteilung der Leistungen. Auch in Thüringen und in Sachsen-Anhalt haben sich die Verkehrsunternehmen zu dieser besonderen Aktion entschlossen. Im VVO und ZVON gilt diese Regelung… mehr ›