Für Sie. In Ihrer Region.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Aktualisiert:   19.7.18 - 10:50 Uhr
  • RB 33: Dresden - Königsbrück
    Am 19.07.2018 verkehren folgende Züge als SEV:
    RB 73922 Abfahrt 17:05 ab Ottendorf Okrilla Nord nach Königsbrück
    RB 73826 Abfahrt 17:33 Uhr ab Königsbrück nach Ottendorf Okrilla Nord
    RB 73825 Abfahrt 18:05 ab Ottendorf Okrilla Nord nach Königsbrück
    RB 73828 Abfahrt 18:33 Uhr ab Königsbrück nach Ottendorf Okrilla Nord
  • RB 34: Dresden - Kamenz
    Verkehrt vom 09.07.-20.07.2018 zwischen Radeberg und Kamenz zwischen 07:30-18:00 Uhr wegen Bauarbeiten als SEV !

  • RB 71: Pirna - Neustadt/Sa - Sebnitz/Sa
    verkehrt pünktlich
  • RB 72: Dresden - Heidenau - Kurort Altenberg
    Verkehrt vom 02.07.-22.07.2018 zwischen Heidenau und Altenberg wegen Bauarbeiten als SEV !

Fahrplanänderungen

Hinweis zum SEV: Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen ist nur bedingt möglich!

Wir halten Sachsen in Bewegung

Ausgehend von der Landeshauptstadt Dresden fahren Sie unsere gelb-roten Züge in die Lessingstadt Kamenz oder in das schöne Heidegebiet Königsbrück.
Es geht vorbei an lang gezogenen Tälern von Pirna nach Sebnitz, sowie von Heidenau in das Osterzgebirge nach Altenberg.

Wir sind täglich für Sie unterwegs mit dem Anspruch: zuverlässig, pünktlich und freundlich zu sein.

Aktuelles

  • Städtebahn und GDL

    nehmen Tarifverhandlungen auf

    Heute hat die erste Konsolidierungsrunde zwischen Städtebahn und GDL stattgefunden, mit dem Ergebnis sofort in Tarifverhandlungen zu treten. Die GDL überreichte der Geschäftsleitung Ihren Forderungskatalog, sowie die tarifvertraglichen Grundlagen zur Prüfung und Vorbereitung der ersten Tarifrunden. „Wir freuen uns auf konstruktive Verhandlungen mit der GDL und einer zukünftig guten Zusammenarbeit“, sagte Torsten Sewerin, Geschäftsführer der Städtebahn Management GmbH. „Wir möchten bereits heute die Städtebahnholding in das Tarifgefüge bei der GDL einbinden, um die Basis einer tarifvertraglichen Regelung für zukünftige Verkehrsvertragsangebote zu… mehr ›

  • Bahnbetrieb planmäßig

    ab 01.07.2018 auf der Strecke Pirna - Neustadt – Sebnitz

    Ab dem 01.07.2018 wird die Städtebahn Sachsen GmbH den Streckenabschnitt nach Sebnitz wieder planmäßig mit Triebwagen befahren. Der Personalbestand der Lokführer wird übergangsweise mit Fremdpersonal besetzt. „Wir freuen uns, dass der Betriebsrat der Maßnahme im Rahmen seiner Mitbestimmung auf seiner letzten Sitzung zugestimmt hat und können nun den Bahnbetrieb planmäßig abdecken“, so Torsten Sewerin, Geschäftsführer des Unternehmens. Vier weitere Lokführer befinden sich aktuell in der praktischen Ausbildung, so dass nach bestandener Prüfung im September 2018 der eigene Personalbestand vollzählig ist…. mehr ›

  • Betriebsrat und Geschäftsleitung

    einigen sich auf eine neue Betriebsvereinbarung

    Der Betriebsrat und die Geschäftsleitung der Städtebahn Sachsen GmbH schlossen heute eine neue Betriebsvereinbarung. Basis hierfür sind die bei den Gewerkschaften gültigen Tarifvertragsstrukturen. Neben vielen sozialen Leistungen werden die Gehälter der Lokführer und Kundenbetreuer ab dem 01.07.2018 angehoben. „Ich danke dem neu gewählten Betriebsrat für die konstruktiven Verhandlungen und freue mich auf eine weitere gute und stabile Zusammenarbeit.“ so Torsten Sewerin, GF der SBS, welche vom Betriebsratsvorsitzenden bestätigt wurde. „Wir sind ein lukratives und modernes Unternehmen“ so Sewerin und freuen… mehr ›

  • Vegetation an den Strecken

    der Städtebahn Sachsen GmbH und deren Auswirkungen

    Ein Team des MDR hat Ende 2017 bei der Städtebahn angefragt, ob sie unser Unternehmen für eine Zeit begleiten dürfen, um den Vegetationsstand auf den Strecken und deren Pflege durch die DB Netz AG zu dokumentieren. In einem Bericht der Umschau vom 04.06.2018 ist folgendes zu sehen: https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-203238.html

  • Feierliche Einweihung

    eines neu designten Triebwagens der Städtebahn Sachsen

    „Es ist ein besonderer Tag für unsere Fahrgäste und unser Unternehmen“, fasst Torsten Sewerin, Geschäftsführer der Städtebahn Sachsen GmbH die heutigen Feierlichkeiten zusammen. Im Bahnhof Dresden-Klotzsche wurde heute ein komplett überarbeiteter Triebwagen vorgestellt. Nicht nur das Außendesign wurde erneuert, sondern auch die Polsterung im Innenbereich sowie die kreative Tischgestaltung lassen den Zug in neuem Glanz erstrahlen. Durch das neue Tischdesign können die Fahrgäste nun direkt ablesen, wohin sie die Städtebahn Sachsen überall befördern kann. Außerdem wurden die Sitze ausgetauscht, um… mehr ›